Therapeutisches Bogenschießen

Auf dem Bogenplatz finden regelmäßig therapeutische Kleingruppen für Kinder und Jugendliche statt. Die Inhalte sind dabei spezifisch auf verschiedene Entwicklungsbereiche ausgerichtet.

 

"Aufmerksamkeit und Konzentration (ADHS)"

 

Die Phasen des Bogenschießens ähneln in ihrem Ablauf und insbesondere in ihren Anforderungen an Konzentration und Aufmerksamkeit vielen Tätigkeiten und Aufgaben im Alltag. Im gemeinsamen Bogenschießen lernen die Kinder zur Ruhe zu kommen, ihre Handlung zu planen und sich nur auf sich selbst und das Ziel zu fokussieren. Durch das begleitende therapeutische Gespräch in der Gruppe können die Kinder lernen, diese Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Alltag zu übertragen und anzuwenden.

 

Termine in Kürze, bitte nehmen Sie zur Rücksprache Kontakt mit mir auf.

Organisatorisches für therapeutische Kleingruppenangebote:

 

Kursdauer : 4 x 1 Std. (wöchentlicher Abstand) oder

    Intensivkurs 2 x 3 Std. (montags und mittwochs)

 

Alter: Ab 8 Jahre

Ort: Bogenplatz Eibelstadt

 

Kosten: 100,-€/Kind (4 Termine incl. Leihe der Ausrüstung )

 

Die Kurse finden ab einer Mindetsteilnehmerzahl von 2 Kindern statt, die Maximalzahl ist auf 4 Teilnehmer begrenzt.

 

Die Kurse finden bei jedem Wetter statt. Bitte achten Sie daher auf angemessene Kleidung und Sonnenschutz Ihrer Kinder.

 Bitte beachten Sie auch die wichtigen Hinweise zum Honorar.


Hier geht es zu den Terminen, in Kürze finden Sie hier Gruppen zu weiteren Entwicklungsbereichen


Bogenbau

Bogenschießen hat eine lange Tradition und Geschichte. Vor mehreren Jahrtausenden als effektive Jagdwaffe entwickelt kommt der Bogen in der heutigen Zeit vorrangig als Sportgerät zum Einsatz.

 

Ich möchte mit Ihren Kindern an die „steinzeitliche“ Tradition des Bogenbaus anknüpfen. In einem gemeinsamen Projekt erschaffen wir aus einem vorgeformten Rohling aus Rattan Manau einen leistungs-starken und haltbaren Bogen, der in seiner Form bereits vor ca. 10000 Jahren eingesetzt wurde.

 

Aus einem zunächst unförmigen und wenig geschmeidigen Rohmaterial entsteht auf diese Weise ein individueller, effektiver und pflegeleichter Bogen, der Ihre Kinder über eine lange Zeit begleiten wird…eine bleibende Erfahrung. Dabei geht es nicht allein um Konzentration und Ruhe, sondern vielmehr auch um Ausdauer und Durchhaltevermögen.

 

Im Anschluss an den Bau des Bogens bekommen die Kinder eine Einführung in das intuitive Bogenschießen und können direkt ihren selbst gebauten Bogen ausprobieren. Ein Highlight für die meisten Kinder.

 

Das Material des Bogens und seine Form spüren, ihn verfeinern und gestalten. Selbst etwas erschaffen und die Kraft des Erschaffenen beim gemeinsamen Bogenschießen spüren…dies bedeutet nichts anderes als sich selbst und seinen Fähigkeiten vertrauen lernen.

 

Organisatorisches Bogenbau:

Kursdauer : ca. 4 Stunden

Alter: Ab 9 Jahre

Ort: Brückenstraße 1, 97246 Eibelstadt

Kosten: 135,-€/Kind (im Preis enthalten sind sämtliche Materialien zum Bau des Bogens, eine passende Sehne sowie ein Pfeil)

Die Kurse finden ab einer Mindetsteilnehmerzahl von 2 Kindern statt, die Maximalzahl ist auf 4 Teilnehmer begrenzt.

Die Kurse finden bei jedem Wetter statt. Bitte achten Sie daher auf angemessene Kleidung und Sonnenschutz Ihrer Kinder.

Bitte beachten Sie auch die wichtigen Hinweise zum Honorar.

Nächster Bogenbaukurs für Kinder:

Hier geht es zu den Terminen, oder nehmen Sie Kontakt zu mir auf


 Therapeutisches Bogenschießen und Bogenbau in Schulen, Kliniken und sozialen Institutionen.